Strand Cala Violina

Der Strand Cala Violina befindet sich zwischen Follonica und Punta Ala im Naturschutzgebiet Bandite di Scarlino. Sie können den Strand mit dem Fahrrad auf der Seite vom Puntone über einen ziemlich schwierigen Pfad erreichen, nachdem Sie die Schranke von Portiglioni passiert haben (kurz nach dem Hafen von Scarlino) oder indem Sie die Landstraße 158 nehmen und der Beschilderung ‚Spiaggia Cala Violina‘ folgen. Ab der SP 158 führt dann ein ca. 1 km langer Feldweg zum Parkplatz des Strandes. Beachten Sie, dass der Strand von Cala Violina in einem Naturschutzgebiet liegt und das die Parkplätze begrenzt sind. Um zum Strand zu gelangen, müssen Sie dann einen 1,5 km langen Weg durch den Pinienwald nehmen, Dauer ca. 20/30 Minuten. Cala Violina gilt als einer der schönsten Strände der Maremma. Der Sand ist hell und körnig und besteht aus sehr kleinen Quarzkörnern. Der Name kommt von Klang der beim Gehen über den Sand entsteht und der an die Töne einer Geige erinnert. Das Wasser ist kristallklar und eine dicke mediterrane Macchia umrahmt den Strand.

Strand Marina di Grosseto

Vor Marina di Grosseto erstreckt sich ein langer und breiter Strand (im Durchschnitt 50 Meter breit) mit vielen Badeanstalten aber auch Stücken öffentlichen Strandes, der ununterbrochen bis nach Castiglione della Pescaia reicht. Der Strand grenzt an Dünen und den dahinter liegenden Pinienwald, ist gut ausgestattet und ist ideal zum Segeln, Kite-Surfen und Windsurfen. Der Strand läuft sanft ins Meer und ist somit auch für jüngere Kinder gut geeignet.