Eine Brücke nach Elba

Die Insel Elba ist zu jeder Jahreszeit „erreichbar“, das ist das Hauptziel von Moby und Toremar. Dieser Service ist auf die Verbesserung der Verbindungen mit der Insel ausgerichtet.

Eine Brücke nach Elba, so heißt die Initiative, dank der die beiden Reedereien konkret auf die Bedürfnisse der Passagiere eingehen und ihnen die Möglichkeit bieten, die schöne toskanische Insel zu jeder Jahreszeit mit immer „vielseitigeren“ und häufigeren Verbindungen zu erreichen.

Vielseitigkeit ist das Hauptmerkmal dieser Formel, die einerseits darauf abzielt, den Service für die Kunden zu verbessern und andererseits die touristische Entwicklungspolitik des Gebiets zu unterstützen, auch in Zeiten mit bekanntlich weniger Besuchern.

Früher Fahren!: ein Service für alle Reisenden.

Aber was ist die Formel “ Früher Fahren „? Welche Vorteile bietet dieser Service den Passagieren, die nach Elba reisen?

Die große Neuheit der Initiative liegt in der Möglichkeit für die Reisenden, am selben Tag eine Moby oder Toremar – Abfahrt bereits vor der eigentlich gebuchten nutzen zu können. Das bedeutet, dass alle Passagiere, die von Piombino nach Portoferraio, Cavo oder Rio Marina und umgekehrt reisen, unnötige Wartezeiten im Hafen vermeiden können, da sie mit einer Fähre beider Unternehmen zu einem früheren Zeitpunkt als dem reservierten abfahren können.

Und das alles ohne Aufpreis und ohne ein neues Ticket kaufen zu müssen. Sofern es für Sie Platz auf einer früheren Fähre gibt, werden Sie vom Hafenpersonal automatisch eingewiesen. Ein großer Zeit- und Organisationsvorteil für alle Reisenden, die dank der Formel Früher Fahren! sowohl Moby- als auch Toremar-Fähren mit einem einzigen Ticket nutzen können.

 

 

Nicht nur ein Service, der den Passagieren mehr Freiheit und Flexibilität beim Reisen bietet, sondern auch eine starke Erweiterung der Verbindungen, die die Entfernung zwischen der Insel und dem Festland deutlich reduziert. Moby und Toremar sind in der Tat in der Lage, die schönen Ferienorte der Insel Elba an 365 Tagen im Jahr zu erreichen, was in der Hochsaison eine Fähre alle 20 Minuten bedeutet, also circa 100 Abfahrten pro Tag.

Mehr Abfahrten zu und von der Insel und eine exklusive Initiative, die die Erweiterung der Angebote und günstigen Tarife für Elba und die ständige Verbesserung der Dienstleistungen für die Passagiere ergänzt.

Alle Moby-Verbindungen zum toskanischen Archipel

Der toskanische Archipel, bekannt als der größte Meerespark Europas, birgt viele Wunder in sich, die es verdienen, entdeckt zu werden. Neben den bekanntesten und beliebtesten Inseln, wie die Insel Elba oder die Insel Giglio, gilt es viele weitere Orte zu erforschen, wie die Inseln Capraia, Giannutri, Pianosa und Gorgona.

Dank der Verbindungen von Moby und Toremar ist es Ihnen somit möglich diese attraktiven Reiseziele auf den meisten Inseln des Archipels von den wichtigsten italienischen Häfen aus zu erreichen.

Von Piombino aus erreichen Sie nicht nur die Häfen von Portoferraio, Cavo und Rio Marina auf der Insel Elba, sondern auch die Insel Pianosa. Von Livorno aus fahren Sie nach Capraia und Gorgona, von Porto Santo Stefano aus erreichen Sie Giannutri und die Insel Giglio. Es gibt aber auch noch weitere interne Routen gibt, die Gorgona mit Capraia, Cavo mit Portoferraio und Rio Marina mit Pianosa verbinden.

Ein dichtes und weit verzweigtes Netz, welches nicht nur Elba, sondern den gesamten toskanischen Archipel untereinander verbindet!

Entdecken Sie die wunderschöne Insel Elba mit der Formel Früher Fahren!

Elba verfügt als die drittgrößte italienische Insel über ein reiches Natur- und Landschaftserbe mit über 100 Stränden, Buchten und Meeresarmen, die von einem teils unberührten Meer umgeben sind. Vom Süden bis zum Norden der Insel haben Sie die Wahl; nicht nur Strände wie die beliebten Stadtstrände Le Ghiaie und Capo Bianco in Portoferraio, sondern auch der bekannte Berg Monte Capanne oder die wunderschöne Orchideenoase mit dem Schmetterling-Schutzgebiet, um nur einige zu nennen.

Eine unberührte und suggestive Natur, zu der architektonische und künstlerische Schätze wie die Medici-Festungen Forte Stella und Forte Falcone oder die Sommerresidenz Napoleons in Portoferraio und die Villa San Martino zählen. Auch das Mineral-Bergwerk von Rio Marina, das schöne Meeres-Museum in Capoliveri oder das besondere Mausoleum Tonietti, ein besonders schönes Gebäude im Jugendstil, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurde, sind einen Besuch wert.

Die Liste der Attraktionen und Reichtümer der Insel ist endlos, denn es handelt sich um eine bezaubernde Landschaft, die Sie mit ihrer einzigartigen Schönheit zu jeder Jahreszeit erobert.

Sie warten immer noch damit, Ihren Urlaub auf der Insel Elba zu verbringen? Nutzen Sie die Vorteile von Früher Fahren und gehen sie auf Entdeckungsreise.

Lädt…